Mittwoch, 7. September 2016

anfänger-nähen oder: endlich plottern!

ich habe schon seit über drei jahren einen plotter hier stehen – den ich nie verwendet habe. mein mann hat's gut gemeint und mir einen großen profi-plotter geschenkt – mit dem ich als eingefleischte mac-userin aber absolut nicht klar komme, mit software und so. deshalb hab ich mir vor einem knappen jahr einen zweiten gegönnt – den, den in der bloggerwelt ja fast alle verwenden. bis auf ein paar testschnitte ist aber seither nicht viel passiert dran.
im urlaub, den ich dieses jahr zum großteil zu hause verbracht habe, habe ich nun endlich platz im nähzimmer für plotter und laptop geschaffen. seither wird alles beplottert, beklebt … muss sagen, macht echt spaß! vor allem ist dieser plotter endlich kompatibel mit den programmen, die ich als grafikerin verwende, d. h., ich kann meine eigenen ideen umsetzen, meine eigenen grafiken verwenden, grafiken und zeichnungen, die mir gefallen, konvertieren (jaja, ich weiß … aber ich verwende sie ja nur für den privaten persönlichen gebrauch ;-).
endlich!
das sind die ersten teile, die ich beplottert und vernäht habe – geplottert nach einem freebie aus dem netz, ich wollte schnell ein ergebnis sehen.
polsterbezüge in eiskremfarben
bezüge sind ja nicht unbedingt anspruchsvoll beim nähen, ich habe sie deshalb noch mit einer schwarzen paspel versehen.
rückseite mit verdecktem reißverschluss.

natürlich ist schon einiges danebengegangen beim plottern – vor allem die linienstärken auf den verschiedenen materalien muss ich noch in griff bekommen, da sie oft zu filigran sind. aber ich werde das schon noch lernen …

lg, catharina

plotter-freebie von hier

Kommentare:

  1. Super Kissen sind es geworden mit der tollen Plottersdatei. Das Plottern ist für mich noch rätselhaft. Ich interessiere mich dafür als Schablone für Reverse-Applikationen, um das Cutten von Hand zu beschleunigen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Über eine Verlinkung der schönen Kissen bei der Kissenschlacht auf meinem Blog würde ich mich freuen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Kein Zweifel, dass du das erstellen von Plotterdateien in den Griff bekommst. Die Kissen sind sehr schön. Die schwarze Paspel sind das Tüpfelchen auf dem i.
    Liebe Grüssen, Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. hallo catharina,
    ich hatte eine längere Auszeit vom Nähaltag,schön das du hier noch immer so tolle sachen machst. viele sachen haben sich in der bloggerwelt geändert und auch soviele neue dinge sind auf dem markt. mit dem plottern muss ich mich auch noch beschäftigen. glg helena

    AntwortenLöschen