Dienstag, 17. Juni 2014

die erste große für meine große kleine

 wenn sich tochter die taschen der mutter ausleiht, weil die vorhandenen zu klein geworden sind, wird's zeit, ihr eine eigene große zu nähen.
stoffe hat meine tochter selbst ausgesucht,
alles andere durfte ich zusammenstellen.
 schwarze paspeln
 von einem alten, breiten gürtel hatte ich noch die schnalle, die aber auf dieser tasche nur als zierde dient.
geschlossen wird die lasche mit klett.
wieder schnelle gurtband-henkel
 und ein bisschen metall, um das material der schnalle zu wiederholen.
 eine innentasche gibt's auch.

nun haben meine taschen etwas mehr ruhe …

lg, catharina

 schnitt: holihandbag/ki-ba-doo


Kommentare:

  1. wow meine liebe...die ist der Hammer! <3 Ganz ehrlich? ich würde sie auch tragen ;-)

    Liebste Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ist nicht nur für eine grosse Kleine...auch für grosse Grosse :-D
    Die würde ich auch tragen!

    Lg,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja sowas von cool! Vielleicht darfst du dir sie ja mal ausleihen ;-)
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. holla die waldfee! die ist ja klasse!!!
    liebe grüße, nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist genial!
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen