Donnerstag, 8. Mai 2014

von vespas und italien

erzählt dieser stoff, aus dem ich mir eine tasche genäht habe.
wieder ein wild gemusteter möbelstoff wie hier, ich hab deshalb auf jegliche weitere verzierungen und taschen verzichtet.
 ein motiv passte genau in die rundung des taschenteils
 metalldetails mag ich gerne bei taschen, werten ein teil sehr auf, finde ich.
hier mit metall-zipper
und buchschrauben.
die henkel sind gurtbänder, auf einen langen riemen hab ich verzichtet, ich trag meine taschen gerne in der hand.
den anhänger hab ich aus handgefertigten glasperlen und metallflügeln gemacht.
gefüttert ist die tasche des standes wegen mit wachstuch.

lg, catharina

schnitt: holihandbag/ki-ba-doo

Kommentare:

  1. Tolle Tasche. Schlicht aber keinesfalls unauffällig.
    Das mit den Buchnieten oder anderen Nieten wie sie Martina öfter verwendet muß iach auch maltesten.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Tasche - der schwarz/weiße Stoff, der Schnitt und wieder die tollen Metalldetails gefallen mir prima!

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wieder sehr schön geworden, schöner Stoff und mir gefällt, wie Du das Muster platziert hast (die runde Fläche). Ähnliche Stoffe für Taschen liegen bei mir auch im Schrank.
    LG Ute

    AntwortenLöschen