Montag, 30. April 2012

so gefällt mir richtig bunt

 nämlich abgeschwächt mit schwarz.
 kleid für mich, aus tollem, bunt bedrucktem jersey.
 oberteil in wickeloptik, mit kleinen flügelärmeln.
seitlich zum binden.
ein schneller schnitt, den ich auch schon öfter genäht habe.


lg,
schnitt: burda 4/07

Donnerstag, 26. April 2012

kein bedarf

bestand hier bisher an neuen reisetaschen.
elena hat für zwei, drei-tagesreisen vor langer zeit ein kleines lederköfferchen auf dem flohmarkt entdeckt: uralt, im 1970er-stil, ich kann's gar nicht herzeigen, so "schiach" is es ... aber das köfferchen hat ihr so gefallen und sie wollte ihn so gerne haben - ich vermute mal, weil heidi so einen ähnlichen hatte ;-)
nun reicht das kleine köfferchen aber nicht mehr aus, ihre sachen sind ja wie sie ziemlich gewachsen, deshalb musste endlich etwas neues her.
das ebook hab ich schon vor einem jahr bei claudi gewonnen, das nähen aber immer wieder vor mich hingeschoben. nun aber ist die neue tasche fertig und ich darf das alte stück entsorgen.
innen habe ich viel aufhänger angebracht - und alle dazugehörigen utensilien mit karabinern versehen. für hoffentlich mehr ordnung für meine kleine sachen-verlegerin und -verliererin ;-) auch eine riesige inntasche mit zipp gibt es, die hab ich aber vergessen zu fotografieren.
 der riesenknopf von hier (klick) hat auch seinen platz gefunden.
 passend zur großen tasche gibt's natürlich auch das innenleben. diverse täschchen für kleinkram, nachtlicht und co., tatütas ...
... eine kosmetiktasche mit henkeln
... und einen schuhsack für zwei paar schuhe. ich habe den sack mit zipp genäht, beutel zum zuschnüren nehmen so viel platz weg, so kann man die tasche flach verstauen.
 kosmetiktasche und schuhsack sind innen mit wachstuch gefüttert.

die tasche war in den osterferien schon in einsatz, die größe ist perfekt, da passt jetzt auch loko (ihr erinnert euch?) und eine menge bücher rein.
 es fehlt noch ein schmutzwäschesack, dann ist die taschenkombi komplett.
jetzt, wo die tasche fertig ist, schau ich sehnsüchtig auf dieses ufo ... sollte auch eine kleine reisetasche sein, für kurze reisen für mich - schon vor langer zeit zugeschnitten. aber meine maschine schafft die leder- und stofflagen, wie ich sie geplant habe, nicht. bis ich eine stärkere maschine habe, wird sie deshalb wohl noch liegenbleiben - oder ich zerschneide sie wieder.

schönen nachmittag noch und lg,

schnitte: little-holiday-bag/frau liebstes, louisa & louise/beates bunter blog



Mittwoch, 25. April 2012

mit schluppe

ein blüschen für mich
hab ich auch schon öfter genäht
diesmal etwas länger geschnitten
passt zu röcken und hosen, ist super-bequem und aus zarten stoffen ideal für den sommer.

lg, catharina




Dienstag, 24. April 2012

so ganz zufrieden

bin ich mit dieser strickerei nicht, das einstrickblatt und -blüte hatte ich mir anders, feiner vorgestellt. auch der versuch, die motive zu umsticken, um einen schöneren abschluss zum hintergrund zu bekommen, brachte nicht das gewünschte ergebnis. außerdem sollte die blume und das blatt meiner vorstellung nach größer rauskommen.
aber auftrennen ... dafür war mir der aufwand zu groß. also bleibt's, wie's ist.
farbenfroh wie ich's mir vorgestellt habe, ist's ja.
mir gefällt an diesem modell vor allem die rückwärtige trägerlösung, deshalb arbeite ich auch gerne nach dieser anleitung - sieht angezogen so schön aus!



anleitung: kirschtop/farbenmix, einstrickmuster: verena

Montag, 23. April 2012

viel rundes

 entsteht hier in letzter zeit, fällt euch das auch auf? dabei ist eckig doch mehr mein geschmack. ob das wohl mit meinem bevorstehenden runden zu tun hat ;-)?
na jedenfalls hab ich wieder mal ein rundes banju zu zeigen.
diesmal sind die farben der häkelei den stoffen angepasst - geht leichter als passenden stoff zum häkeltop suchen.
 das war's jetzt erstmal mit pölstern, ich hab da so viele andere sachen auf den nadeln ...



anleitung: banju/bunte nadel

Donnerstag, 19. April 2012

der handarbeitskoffer

ist verloren gegangen, deshalb musste etwas neues fürs textile werken in der schule her.
ich hab da noch ein paar meter von dem festen ik*a-dekostoff mit riesigen motiven hier liegen. keine ahnung, warum ich den unbedingt haben musste, aber zumindest zwei der motive wurden nun für eine neue tasche verwendet.
von der form her den motiven angepasst, nicht ganz rund, die tasche eiert ein bisschen, was mir aber doch besser gefällt als unsaubere, nicht dem motiv verlaufende kanten und nähte (ärgert mich z. b. immer sehr, wenn streifen nicht genau zusammenpassen oder gerade verlaufen und ich dann nicht mehr genügend stoff da habe, um das neu zuschneiden zu können).
mit wachstuch gefüttert, viel innenleben und platz.
zwei zipps, dadurch kann die tasche ganz geöffnet werden.
 
kleine taschen für kleinkram.
viele schlaufen zum einhängen diverser anderer utensilien mit karabinern, gummiband zum einstecken von scheren, häkelnadeln & co. auch die schere hab ich an die kurzerhand an die kette gelegt und angehängt - elena verliert leider sehr viel ...
 durch die festen stoffe bleibt die tasche auch gut stehen
 mir gefällt sie, wenn sie so träge daliegt. das breite gurtband ist verstellbar, ich hoffe, dass die tasche lange im einsatz sein wird (meine tochter will mode-designerin werden, da braucht man doch immer eine utensilien-tasche, nicht?).
ein kleines nadelkissen gehört auch zur neuen werk-ausstattung, ebenfalls zum anhängen. ich selbst verwende übrigens keine nadelkissen, das reinstecken nimmt mir viel zu viel zeit in anspruch. ich verwende eine metalldose und meinen mund ;-) aber ich musste natürlich auch eines der hübschen blümchen ausprobieren ... (na gut, ich geb's zu, hab mehrere davon gemacht, so ca. 20, konnte einfach nicht mehr aufhören ... ;-) ich habe meiner tochter auch meine herzchen-stecknadeln vermacht - sehen zwar süß aus, sind mir persönlich aber viel zu lang und zu dick. und töchterchen findet sie sooo schön!


so, nun hoffe ich, dass diese tasche nicht mehr verloren geht!

habt einen schönen abend, lg,
catharina



Dienstag, 17. April 2012

das kleine kätzchen

 wird hier immer noch gerne gemocht. ich weiß nicht, wie oft ich hk in den letzten jahren gezeichnet, geschnitten und auf diverse teile appliziert habe ...

 ein paar der kleinen bügelbildchen vom schweden hab ich noch, verwende sie aber eigentlich nur noch mehr für kleinen täschchen. für diese bluse hat meine tochter selbst in der stickie-und-aufbügler-schachtel gekramt und eben eins von diesen ausgesucht.
der unregelmäßig gestreifte stoff stammt von einer hose, die ich mir vor vielen jahren genäht, aber niemals getragen habe (jetzt passt sie nicht mehr ;-)

habt einen schönen nachmittag, hier scheint heute wieder einmal die sonne!

lg,




schnitt: joey/farbenmix





Montag, 16. April 2012

flicken und ufos

 standen bei mir am vergangenen regen-wochenende auf dem programm. flicken, ausbessern, verlängern ... so gar nicht meins, aber überfällig.
auch ufos abarbeiten gehört nicht zu meinen lieblingsbeschäftigungen - aber ich hab mittlerweile schon wieder so viele produziert, dass ich endlich einmal die uralt-sachen fertigmachen muss ...
das top für dieses kissen schon letzten sommer auf der fahrt in den urlaub gehäkelt, jetzt hab ich es endlich mit dem stoff vereint.
ein paar weitere ufos, die nun keine mehr sind, dann die nächsten tage. natürlich haben sich auch neue teile dazwischengeschlichen ;-), auch dazu mehr die nächsten tage.

schönen wochenstart und lg, catharina

anleitung: glücksträumerle/glückskreativ

Mittwoch, 11. April 2012

jetzt aber ...

 vorbei mit osterpause - wenn auch einer unfreiwilligen, aber das ist eine andere, private geschichte.
endlich hab auch ich einmal amy für mich genäht. leider hab ich vergessen, dass andreas schnitte, wie ich finde, recht üppig ausfallen - und da ich nicht die große vormesserin bin, ist auch dieser rock zu groß geraten. mal sehen, ob der trockner eine nummer kleiner schafft ;-)
für den innenbesatz und die tasche hatte ich nicht mehr genug stoff, deshalb hab ich den unifarbenen mit einem passenden gemusterten kombiniert. macht aber nix, ist zwar nicht so kombifähig, passt so aber gut zu meinen neuen schuhen in blau-türkis. der rock ist natürlich abgefüttert.

habt einen schönen, hoffentlich sonnigen tag, lg,
catharina

schnitt: amy via farbenmix