Mittwoch, 30. November 2011

catwalk küchentisch

seit wochen haben wir bis auf ganz wenige kurze augenblicke hier kein richtiges licht, nur nebel, nebel, nebel. so schön es im sommer hier auch ist, im winter macht uns die beckenlage doch sehr zu schaffen.

und fotos kann man auch keine ordentlichen machen. meine tochter hatte endlich wieder einmal lust, sich fotografieren zu lassen - deshalb haben wir kurzerhand den küchentisch missbraucht.
für eine kuschelkombi aus fleece, das richtige bei diesem wetter.
wieder sehr spärlich verziert, kleine häkelblümchen auf den armstulpen, vermaßter rock mit bequemem jerseybund. das häcktop ist bei uns auch im winter sehr beliebt (wie viele passen hab ich eigentlich schon gehäkelt?), ich finde, am besten passt drunter ein raglan-shirt.

habt einen schönen, hoffentlich klaren tag,
lg, catharina

schnitte/anleitungen: häcktop, zoe, handstulpen/farbenmix
stickdatei: love & peace/huups


Dienstag, 29. November 2011

vor pfauen

hatte elena früher eine heidenangst. sie war als knapp zweijährige in einem vogelpark, wo sich einer vor ihr aufgeplustert hat und sie um einiges überragte. nun, die angst hat sich mittlerweile gelegt.
zur erinnerung habe ich einen schönen pfau gestickt - nach dem neuen stickmuster von der frechen fee (ja, sie kann auch bunt ;-). als anhänger für elenas schultasche.

der anhänger wird bis auf die stopföffnung komplett in der stickmaschine gefertigt, erhältlich ist das stickmuster hier.

habt einen schönen tag (wir liegen schon wieder unter einer dicken nebeldecke vergraben), lg,
catharina

PS: schaut mal HIER rein - elena ist wieder im bloggerland und würde sich über besuche sehr freuen!

stickdatei: der pfau/freche fee

Montag, 28. November 2011

gefühlte 1000

fäden hab ich bei diesem pulli vernäht ...

vor vier oder fünf jahren gehäkelt, zusammengenäht - und dann im kasten "versteckt".
wolle und ufos bewahre ich in einem schrank im gästezimmer auf - dieses wird gerade renoviert und so ist mir dieses kleine teil wieder untergekommen. mit eben gefühlten 1000 unvernähten fäden.
mit dem alter bekommt man anscheinend mehr geduld, denn jetzt hab ich's geschafft.
nur: in den letzten vier, fünf jahren ist elena etwas gewachsen ... :-)

lg, catharina

Sonntag, 27. November 2011

im moment

elenas lieblings-outfit.
besonders der schnitt des kleides hat's ihr angetan.
aus sehr strechigem jeansstoff, oben schmal, ziemlich kurz.
mäßig bestickt, wie's in diesem alter halt so ist. dafür habe ich alle falten abgesteppt - damit's mein mann leichter beim bügeln hat.
da der jersey vom shirt sehr dünn war, habe ich das gesamte teil gedoppelt.

elena sagt: sieht aus wie eine schuluniform - wie bei dolly oder hanni und nanni.

schönen ersten advent - von mir gibt's aber keinen kranz zu sehen ;-)

lg, catharina

schnitte: jolie/ottobre, antonia/farbenmix
stickdateien: seemannstatoos/kunterbunt-design, sterne: freebie von ich-weiß-nicht-mehr-woher

Mittwoch, 23. November 2011

mit paspeln und bommeln

aus kord und plüsch
sind meine design-beispiele vom star-pillow nach einer anleitung von nette von regenbogenbuntes.
fix genäht und auf jeden fall etwas für stoffrestebergeabbauwoller.das freebook gibt's ab donnerstag bei farbenmix, aber wichtig: es ist "nur" eine ergänzung zum bestehenden kreativbook flower-power-pillow.
das freebook beinhaltet schnittmusterteile für fünf- oder sechszackige Sternenpölster in verschiedenen Größen, auch bodenkissen können nach dieser anleitung angefertigt werden.

lg, catharina

Montag, 14. November 2011

kärntner! ein termin ...

ich weiß, dass es hier einige (stille) leser gibt, die mein tun verfolgen - verwandte, bekannte, seit dem sommer sehr neugierige ...

völlig unerwartet bin ich kommendes wochenende auf der familienmesse 2011 vertreten.

ich zeige in diesem blog ja wirklich nur einen bruchteil von dem, was ich mache. meist zeige ich nur das, was bei uns zum einsatz kommt, aber meist arbeite ich mehrere versionen von einem stück, bis es mir wirklich gefällt und wir das teil behalten möchten.
es hat sich deshalb so einiges angesammelt, das nun am wochenende zu haben sein wird, wie immer ausschließlich einzelstücke. diesmal wenig kleidung, die saison ist ja fast schon wieder vorbei. ein paar teilchen und kombis für fast alle kindergrößen sind aber mit dabei, ein bisschen was für babys und manches auch für jungs.

die nächsten nächte werde ich aber trotzdem eifrig am werkeln in meinem kämmerchen sein - ich denke, ein bisschen was brauch ich schon noch, um den tisch voll zu bekommen ;-) und viel zeit bleibt ja nicht mehr, ich bin nebenbei ja auch berufstätig.

wer lust hat - ich würde mich freuen, wenn ihr vorbeischauen würdet!
familien- und brauchtumsmesse klagenfurt
18. bis 20. november 2011
halle 3, stand h 02


bis bald, lg,
catharina

Samstag, 12. November 2011

mit ein bisschen verspätung

zeig ich mein beispiel für eine neue stickdatei von nina von der frechen fee.

wieder eine serie mit wunderschönen schattenmotiven, nostalgisch angehaucht - ich hab aber eine etwas buntere variante gemacht. geschenkssäckchen, auf filz gestickt und mit bunten glitzersteinchen beklebt. die säckchen werden selbst geschnittenen lederbändchen zugeschnürt.

die stickserie winterfreuden bekommt ihr hier.

ich war etwas außer gefecht gesetzt, jetzt geht's aber wieder halbwegs, in den nächsten tagen gibt's wieder ein bisschen was zu sehen.

schönes wochenende und lg,
catharina

Donnerstag, 3. November 2011

früh dran

bin ich heuer mit weihnachts- bzw. nikolaus-vorbereitungen. obwohl: ich lass' mich eigentlich nie von der allgemeinen hektik mitreißen, weihnachten feiern wir immer sehr ruhig ganz ohne stress.
aber stiefel müssen sein, wenn am 5. dezember (ja, in kärnten am 5., nicht am 6.) der nikolaus kommt.
klassisch in rot-weiß.
etwas bunter mit petrol
oder mit bommel

alle drei bestickt mit motiven aus der neuen serie von der frechen fee.
wie ich finde, die schönsten rehe und hirsche, die es so zum sticken gibt. und schatten-stickereien mag ich sowieso gerne.

die stickdatei gibt's hier.

lg, catharina


ebook: nikolausstiefel/einchen
stickdatei: rehe und hirsche/freche fee


Mittwoch, 2. November 2011

farbflash

für meine tochter.
ich brauch' das im moment für stimmung und gesundheit.

shirt, weste und kurzer rock.

aus sweat,

cord,
jersey.

ärmel und shirt-halsausschnitt von einem zu klein gewordenen shirt übernommen.

lg, catharina

edit (weil schon so viele danach gefragt haben): der schnitt der weste ist aus der bizzkids herbst/winter 2008 - ich hab sie auch schon hier und hier gezeigt.

schnitte: antonia/farbenmix, weste: bizzkids, rock: eigener