Montag, 31. Januar 2011

es ist zwar noch nicht februar

aber ich kann mich langsam zurückmelden - von der arbeit und von einer ziemlich heftigen grippe (wann hatte ich jemals eine richtige grippe, frag ich mich?). liegen bleiben konnte und kann ich wg. der arbeit nicht, deshalb bleiben diese würmchen wahrscheinlich auch so hartnäckig bei mir.
bin momentan ziemlich geschlaucht, aber siga, siga (griech. langsam, langsam) geht's wieder bergauf und ich freu' mich, bald wieder in mein kämmerchen zu kommen.
na ja, ganz konnte ich es ja doch nicht lassen: letztens zwischen zwei neo-cit**-ladungen hab ich fiebernd, hustend und an-allen-körperteilen-weh-habend diesen polster-bezug genäht - aber nicht für mich, sondern für ein tauschpaket, das gerade bei mir station gemacht hat. die häkelteile gehen immer so nebenbei, da hab ich immer genug davon da ;-)

demnächst wieder mit mehr!
lg, catharina

Donnerstag, 27. Januar 2011

8

wunderbare jahre - alles liebe, kleine zwetschke!

Montag, 17. Januar 2011

andere verabschieden sich in den urlaub ...

... ich mache regelmäßig blog-pausen wegen meiner arbeits-marathons.
nun ist's wieder soweit - diese jacke passt thematisch zufällig zu meiner "nebenbeschäftigung" außer nähen ;-)
ein weiteres ufo ist jetzt keins mehr: aus fleece, ursprünglich weit ausgestellt und mit zipfelkapuze zugeschnitten, nun begradigt mit runder kapuze.

ich wünsche euch eine schöne zeit, ich melde mich im februar mit frühlingssachen wieder!
lg,
catharina

schnitt: bea oder jule/farbenmix
stickdatei: seemannstattoos/kunterbunt


Samstag, 15. Januar 2011

nochmals

habe ich sockenwolle zweckentfremdet - wie so oft, wenn ich etwas für mich stricke.
aber ich mag für mich einfach pullis, die nicht dick sind, aber trotzdem warmhalten. und ganz besonders mag ich in dieser saison verlaufende garne!


eigentlich gehören zu diesem pulli handstulpen (damit würde dieser schlichte pulli auch sicher mehr hergeben), aber wie schon vor kurzem gepostet, mag ich diese nicht, deshalb habe ich mir die arbeit erspart, sonst liegt hier ein weiteres paar rum.

jetzt isses aber genug mit warmen stricksachen, ich hab die winterwolle schon weggepackt und die sommerlichen garne wieder rausgeholt (na ja, ein, zwei teile hätte ich schon noch da zum fertigmachen, aber das werden für den moment wohl ufos werden ;-)

lg, catharina

Freitag, 14. Januar 2011

so nebenbei


entstehen hier auch viele pimpicuffs - ist ja kein aufwand und wenn die stickmaschine frei ist, spanne ich halt ein stück stoff ein.
eine freundin hat letztens elenas türkises pimpicuff bewundert - heute bekommt sie zum geburtstag ein lilafarbenes.
nachdem ich nicht so gut im schleifen-binden bin (aber elenaimmer diese typische verpackung mit schleife haben möchte), habe ich das armband in die schleife integriert.

ich hoffe, es passt und gefällt!

lg, catharina

stickdatei: pimpicuffs/huups

Donnerstag, 13. Januar 2011

i werd gånz narrisch -

ich kann nix machen: ich halte es einfach nicht aus mit handschuhen & co.
schade, ich hab mir einige pulswärmer gemacht in diesem winter, denn sie gefallen mir ja sehr gut - aber ich trage sie einfach nicht.

hier ein grau-schwarzes, recht schlichtes exemplar.

lg, catharina

ebook: glückskreativ

Mittwoch, 12. Januar 2011

diese mütze gibt's nicht mehr


zumindest nicht mehr bei uns ... irgendwo verloren gegangen, wie so vieles im laufe der zeit.

gehörte zu dieser kombi, die ich vor ein paar wochen genäht habe und schon ein- oder zweimal im einsatz war, die ich aber vergessen habe zu zeigen.
entstanden, nachdem ich dieses shirt für mich genäht hatte - elena wollte auch so eines. der karierte rockstoff lag wirklich schon ewig bei mir - 18 jahre lang, ich kann mich sogar noch daran erinnern, wann und wo ich ihn gekauft habe! -, jetzt endlich hat er seine bestimmung gefunden.

lg, catharina

schnitte: antonia, uljana via farbenmix, bessie/ottobre
stickdatei: peacock via huups

Dienstag, 11. Januar 2011

nachwuchs

wird es bei uns mit ziemlicher sicherheit nicht mehr geben, aber rund um uns wird vermehrt ;-)
hier die ersten teile für meine neueste nichte nicoletta in größe 62/68 -, sollten schon für den frühling/sommer sein. falls sie der mama gefallen - denn in den ersten jahren bestimmt ja doch diese, was die krümmel tragen, nicht wahr?
kuscheliger fleece-pulli, kapuze mit jersey gedoppelt - braucht man das ganze jahr.

übergangsjacke, gefüttert mit dünnem fleece
... stickereien sehen auf diesen größen soo riesig aus (vor allem, wenn man länger keine so kleinen sachen genäht hat ;-)und ein über-drüber-kleidchen aus dem allerallerletzten rest meines allerliebsten lieblingsstoffes. jetzt gehen sich wirklich nur noch tatütas aus!

so, liebe claudia, lieber cicci - bitte ehrlich sagen, ob euch so etwas buntes gefällt!!

lg, catharina

schnitte: zwergenverpackung/farbenmix
stickdateien: love chirp,
matruschka pimpinellskova, glitzerblümchen via huups, miss kitzz via zaubermasche

ich traue dem wetter nicht ...

... ich bin mir sicher, es wird noch mindestens einmal richtig kalt!
sanna hat mal wieder vorausschauend gedacht und diese tolle mütze entworfen und ein ausführliches, gut verständliches ebook erstellt (erhältlich bei farbenmix ab 13. jänner). ich durfte wieder probestricken.

hält ohren und auch den nacken schön warm.
mit zöpfchen und bommel - ohne geht natürlich auch, aber ich bevorzuge die "mit-alles"-version. ich habe natürlich noch eine weitere variante - eben ohne irgendwas - gestrickt, die ich mir nochmals vornehmen muss, da sie mir so nicht gefällt.
grundkenntnisse in stricken und häkeln werden benötigt, ansonsten ist die mütze ratz-fatz fertig und bietet außerdem viele möglichkeiten für einstrickmuster, verziehrungen ...

übrigens könnt ihr hier zwei dieser mützen gewinnen - also mitmachen bis heute abend 20.00 uhr!

lg, catharina

ebook: inka-mütze cusco/farbenmix

Sonntag, 9. Januar 2011

fast hätte ich aufgegeben

beim fäden vernähen ... aber nun ist's endlich geschafft!
das stricken an sich ging trotz dünner socken-, merino- und mohairwolle recht fix, aber pro farbfläche vier fäden vernähen dauerte schon eine sehr lange weile.
ich hatte vor, auch für elena einen ähnlichen pulli zu machen, aber diese idee habe ich auf nächstes jahr verschoben ;-)

die ornamente und farbflächen finden sich natürlich auch auf dem rückenteil und den ärmeln.
die farben auf den fotos sind mal wieder nicht so, wie sie sein sollten, aber ich denke, man kann sich das farben-feuerwerk auch so gut vorstellen.

habt einen schönen wochenanfang, morgen geht's auch bei uns wieder los mit schule und arbeit!

lg, catharina

anleitung: klimt/verena

Mittwoch, 5. Januar 2011

kuschelset

aus fleece - auch bei uns ist's so richtig winter, wenn auch nur mit altem, steinhartem schnee.

und natürlich gibt's diesen winter auch bei uns loop-schals und handstulpen, passende zu fast allen outfits. wir bewahren diese in einem korb im halbstock und nicht in den normalen kleiderschränken auf, deshalb vergesse ich meist, sie zusammen mit den einzelnen kombis zu fotografieren.

lg, catharina

schnitte: amelie, stulpen/farbenmix
stickdatei: london calling/huups


Dienstag, 4. Januar 2011

schon wieder

zu kurz sind einige der basic-shirts, die ich erst vor ein paar wochen genäht habe - liegt das am trockner oder daran, dass kinder zeitweise so extrem schnell wachsen?

da in unseren kästen ja nun vermehrt dunkelblaue sachen auftauchen, war unbedingt ein neues dunkelblaues shirt notwendig. ich habe nun zum ersten mal größe 134 zugeschnitten :-(
ganz schlicht gehalten, nur die appli und die bündchen glitzern, habe dafür einen rest faschingsstoff verwendet.
da der jersey-schal eines der ufos ist, das ich noch fertigmachen wollte und der gezackte stoff auch noch vernäht werden sollte (wer weiß, wie lange diese farben in sind?), wurde nun eine ganz kombi daraus. der rockstoff muss übrigens uralt sein - habe ihn bei meinem letzten bummel durch unser stoffgeschäft entdeckt - der preis war noch schilling angegeben!
am rockschnitt finde ich übrigens die übereinanderliegenden kellerfalten mit dem breiten sattel schön - trägt nicht so auf, elena mag die rundum-gekräuselten röcke nicht mehr so gern.heuer habe ich noch nicht gepostet, deshalb nun ganz herzlich (bis zu den heiligen drei königen geht's ja noch):
ich wünsche euch allen ein wunderschönes neues jahr 2011!

glg, catharina

schnitte: dusty rose/ottobre, zoe/farbenmix
stickdatei: london calling/huups