Mittwoch, 31. März 2010

ein lieblings-schnitt

meiner tochter, sie liebt diese langarm-wickel-tuniken aus jersey.


hier eine wunderschön geblümte in tollen farben (da braucht's keine weiteren extras) - auch ich habe eine bluse aus diesem stoff und manchmal gehen wir auch im tochter-mama-look.

lg, catharina

schnitt: ottobre

Sonntag, 28. März 2010

regen und wind

soll diese jacke im heurigen sommer abhalten.


elena macht ein solches gesicht nicht, weil sie keine lust zum fotografieren hat, sondern weil ihr kalt ist. es ist hier heute um einige grade kühler als gestern! wir haben das mit dem fotografieren auch gleich wieder gelassen.

aus anorak-stoff, gefüttet habe ich die jacke mit einem der vielen pinken stoffe, die ich noch aus elenas "pink-und-rosa-phase" habe.


für den anhänger habe ich eines der vielen herzchen verwendet, die ich nach einer anleitung von andy gehäkelt habe - sie hat mich mit dem herzchen-virus infiziert!
ich hatte keine passenden bündchen, deshalb habe ich gestern abend noch schnell welche gestrickt und heute morgen angenäht.

vom pinken stoff ist noch ziemlich was übrig, deshalb habe ich auch schenll eine hose dazugenäht - kann man im sommer ja nie genug davon haben!

schönen palmsonntag an alle und lg,
catharina

schnitte: tinka und ivy
stickdatei: jolijewels

Mittwoch, 24. März 2010

die blumen

gefallen den buben an der hose nicht.



ansonsten finden sie die hose, die ich vor ein paar wochen hier gezeigt habe, echt cool. cool findet elena ihre derzeitige lieblingsfrisur: eine seite offen, die andere zusammengebunden (kein kommentar ...).
vorgestern habe ich endlich das shirt zur hose fertig gemacht, elena trägt jetzt drunter noch ein langärmliges, bis es wärmer wird.
fotos sind leider nicht besonders geworden, das shirt ist rosa ...

lg, catharina

schnitte: bizzkids und roberta
stickdateien: love, blümchen und flickherz

Montag, 22. März 2010

kleine rock-parade

oberteile fehlen wie meistens noch und werden erst genäht, wenn sie wirklich gebraucht werden. aber ich nähe auch ganz gerne einzelteile, die ich eewig rumliegen lasse, bis mir irgendwann einmal ein passendes kombiteil dazu einfällt.


lg, catharina

schnitt: uljana

Sonntag, 21. März 2010

die ist

ist vom letzten jahr und heuer leider zu kurz.

da war elena noch ein riesen-kitty-fan, deshalb ich eine davon aufs rückenteil appliziert. kitty gefällt elena auch jetzt noch, aber es ist nicht mehr soo schlimm.


mir gefällt der stoff so gut, deshalb tut es mir besonders leid, die jacke wegzugeben, aber ändern/verlängern? das kommt bei mir nicht in frage, das mag ich überhaupt nicht ...
wir haben zwar noch eine weste aus diesem stoff, aber hätte zufällig jemand ein meterchen von diesem beschichteteten traumstoff übrig, aus dem ich eine frühlingsjacke nähen könnte? würde mich echt sehr freuen, ihn nochmals zu bekommen!

lg, catharina

Mittwoch, 17. März 2010

was ist?



frühling ist - endlich!


kombi aus kapuzen-shirt, kurzem jeansrock und basic-3/4-leggins (die ich eine nummer kleiner gewählt habe, damit sie auch knackig sitzen)



schöne frühlingstage wünsch' ich allen - ganz besonders meinen ersten 100 lesern!

lg, catharina

schnitt: abgewandelte antonia mit kapuze, rock und leggins ottobre
stickdatei: peacock

Sonntag, 14. März 2010

wieder einmal



maritime farben.

oberteil aus jersey, für den rock habe ich eine lang gehütete fließende viskose verarbeitet.

lg, catharina

schnitt: eigener
foto: fotostudio pucher

duftig und luftig

ist dieses kleidchen geworden - aus ganz leichten stoffen. es ist herrlich, wieder so etwas unter der maschine zu haben! wie schön wird es, wieder so etwas tragen zu können!




die rüschen werden immer weniger, was meinen mann sehr freut: er bügelt bei uns!

schönen frühlings-sonntag und lg,
catharina

schnitt: feliz
stickdatei: ornament label

Mittwoch, 10. März 2010

Dienstag, 9. März 2010

frühjahrsputz

da fallen immer so viele sachen an, die unnötig platz beanspruchen ...


hier ein paar farbenmix-schnitte, die ich nicht mehr benötige:
- henrika girlykleid
- wanda hose - reserviert
- anna wickelkleid
- cara kleid/tunika
- greetje tunika-kombi
- bea pulli
- quintia jacke
- olivia schürzenkleid
- vida kleid - reserviert
- muriel kleid
- tini kleid
- amelia tunika - reserviert

würde gerne gegen andere schnitte tauschen - auf meiner farbenmix-noch-nicht-gehabt-liste stehen: oona, kati, nonita, oda, xenia, römö, redondo, antonella, yelena, svenja.

ansonsten dachte ich an 5 euro pro schnitt (natürlich in tadellosem zustand, die meisten schnitte wurden nur einmal auseinandergefaltet, manche sind unbenutzt).

wer interesse hat, schickt mir eine mail: c.pichler@linea7.com

lg, catharina

Montag, 8. März 2010

spätestens

wenn diese hippie-jacken auftauchen, ist der frühling nicht mehr weit. hier eine von mir, aber nicht wie üblich bunt, sondern einfärbig in dezentem, hellem rosa.

nachdem so viele jammern, trau' ich's mich fast gar nicht sagen: bei uns herrscht strahlender sonnenschein und der schnee ist weg. es ist zwar s..kalt, aber ich bin optimistisch, dass wir den winter bald geschafft haben!

lg, catharina

anleitung: strickmaus

Freitag, 5. März 2010

gemma promenieren?

so lautete elenas frage oft - und es musste meist dieses outfit sein, das sie dafür anziehen wollte.
nun ist es endgültig zu klein und bevor es den besitzer wechselt, noch schnell ein foto davon. ich blogge ja noch nicht so lange, da kann ich (für mein gefühl) besondere kombis schon zeigen, auch wenn sie schon länger fertig sind.

rock aus meinem rock, der mir nie richtig gepasst hat, dazu passend habe ich in schoko und creme top, hut und täschchen gestrickt bzw. gehäkelt.
die heiß geliebten goldenen ballerinas waren auch immer mit dabei.



angezogenes bild habe ich leider keines gefunden, nur eines mit hut – ein sehr seltenes, auf dem auch ich zu sehen bin ...

lg, catharina

schnitt: weiß ich nicht mehr
häkel-/strickmodelle: eigene
foto (1): fotostudio pucher