Sonntag, 31. Januar 2010

sommerlich

wird's schon bei uns, ich lass mich von der kälte nicht einschüchtern!



kombi in blau und rot, inspiriert haben mich unmengen von sommer-, sonne- und segelfotos - ich habe mit 2010 die grafik zu einem österreichischen auch für ein deutsches segel-magazin übernommen.

schmaler, kurzer rock nach einem geänderten pampolina-schnitt, bestickt mit dem heiß geliebten deerstar, den ich schon lange nicht mehr gestickt habe.


hinten wieder mit gummieinsatz - ich sag meiner tochter immer wieder, dass sie mehr knödel essen soll :-)!
das schon lange haben, aber noch nie verwendete band hat hier auch seine bestimmung gefunden.



zerschnipselt habe ich einen alten, wild gemusterten, leicht stretchigen jeansstoff, der durch die lange lagerung an der bruchkante leider einen hellen streifen aufweist. es ist noch ziemlich was übrig - ich bin am überlegen, ob ich nicht noch eine jacke oder so zu dieser kombi nähe!

passend zum rock eine antonia, jersey stammt aus der restekiste (mein beitrag zum derzeit allgemein üblichen restekisten-leeren - aber vielleicht schon bemerkt, mag ich's ja nicht soo wild gemixt und betüddelt).

bis bald, jetzt gibt's wieder mehr von mir zu sehen!
lg, catharina

Samstag, 30. Januar 2010

es geht wieder!

ich sitz in meinem zimmerchen, kunterbunt umgeben und werde euch in nächster zeit sicher wieder etwas zeigen. fertig ist ja schon einiges, ich bin nur ein bissl fotografierfaul und nach so langer nähfreier zeit hab ich keine geduld, vorm kasten zu sitzen ...

lg, catharina

Mittwoch, 27. Januar 2010

7 is sie!

... meine kleine maus!
und ein wunderschöner geburtstag ist zu ende.

lg an euch, catharina

Donnerstag, 14. Januar 2010

kleine pause

mit nähen hat mir der arzt leider verordnet (is ein kreuz mit dem kreuz ...) - ich kann deshalb nix genähtes zeigen in nächster zeit und verabschiede mich für ein weilchen (hoffentlich nicht allzu lange) von meinem blog!

lg, catharina

Dienstag, 12. Januar 2010

2 für drüber

damit die gekauften basic-shirts auch einmal angezogen werden!


schnitt von bizzkids, verarbeitet habe ich kuscheligen nicky.

dieses war das probestück, ebenfalls aus nicky (der endlich einmal weg musste - ich mag die farbkombi nicht mehr so gerne), der in natur nicht so arg glänzt wie auf diesem blitzlicht-foto!

lg, catharina

Montag, 11. Januar 2010

blumen, blumen, blumen

hab ich im moment überall - freu' ich mich vielleicht schon auf den frühling?

kleid nach einem burda-schnitt mit doppellagigem rockteil

fleece-pulli, bei dem ich das letzte restchen des (für mich) traumhaften velvet verarbeitet habe.

fürdiesen trägerrock nach bizzkids habe ich blumen aus einem shirt von mir ausgeschnitten und appliziert.

lg, catharina

Samstag, 9. Januar 2010

eine kleine lady

war elena eigentlich immer schon.



hier als zweijährige in einem kleinen nadelstreif-kostümchen mit tasche, das ich anlässlich einer taufe genäht habe. taschen wollte elena damals immer um den hals tragen! und schuhe hat sie sich (wie die meisten mädels wohl) immer von mir ausgeliehen.



für die nun fast siebenjährige lady habe ich vor ein paar tagen dieses kleid aus nougatfarbenem feinstrickstoff genäht. es galt wieder einmal, etwas passendes zu einer noch nie getragenen strumpfhose zu nähen, bevor sie zu klein wird.

schlicht, nach einem ottobre-schnitt, den ich aber etwas verkleinert habe, da es ihn erst ab größe 128 gibt.
bestickt mit dem hans-peter in sanften farben.



tja, wie man so sieht: meine kleine maus wird nun wohl wirklich schon groß :-(

lg, catharina

lesezeichen und federpenal



alles passend zur stifterolle, den namen habe ich auf ein stückchen stoff gestickt, perdchen und blümchen dazu und das ganze mit ein paar bänderresten auf zwei lagen filz genäht. jetzt hat meine tochter statt des dünnen karton-lesezeichens mit bank-werbung eine farbenfrohe lesehilfe!



und wie schon vor ein paar tagen geschrieben, ist auch das federpenal fertig - natürlich passt auch dieses zum lesezeichen und stifterolle. mit dickem vlies und zusätzlichem punktestoff (aber türkis) gefüttert, damit die minen auch geschützt sind, wenn das teil mal runterfällt.
mit zipp-verschluss, zum leichteren öffnen habe ich noch einen schlüsselring mit allerlei krimskrams drangehängt.



extra für mein kleines vergiss-mein-nicht: ein minitäschchen mit klettverschluss, wo ich das geld, das elena für veranstaltungen etc. mitnehmen muss, reinstecke.
und daneben ein fensterchen aus tüll (damit man das täschchen auch in die waschmaschine stecken kann), in dem man kleine notizen reinschieben kann.

lg, catharina

Freitag, 8. Januar 2010

tiger-kombi

neulich haben wir in meinem stoffkasten dieses kuschelweiche fell-imitat gefunden, das schon vor jahren ein tiger-kostüm werden sollte. elena war total begeistert von dem stoff - und ich habe ihr den gefallen getan und diese kombi daraus genäht.



hier ist elena noch ziemlich genervt, weil ich fotografieren möchte ...



... was sich aber ziemlich schnell geändert hat.



kapuzen-kleid (wie so oft amelie), dazu die fast schon obligate (wir haben echt schon zu fast jedem outfit eine) bella-mütze, die ich mit schwarz gepunktetem jersey gefüttert habe, der sich auf der rückseite des schals wiederfindet. die stulpen sind ebenfalls nach farbenmix.



nicht bestickt, nicht betüddelt, nicht verziehrt - der stoff reicht als eye-catcher, finde ich!

lg, catharina

Mittwoch, 6. Januar 2010

meine letzten teilchen für heute


wie so oft in letzter minute: eine mathematikbuch-hülle für elena, morgen geht ja die schule wieder los und ich hatte ganz darauf vergessen. zu schulanfang habe ich mich nicht getraut, elenas hefte und bücher anders als die anderen es tun, einzubinden - man kennt ja den lehrer noch nicht, außerdem wollen die kids ja oft das, was alle haben.
„jetzt hab ich alles genäht", war elenas kommentar (freudig, wie mir der papa gerade gesagt hat) - ich habe ihr heute auch noch ein federpenal und ein lesezeichen, passend zu der stifterolle, die ich vor ein paar tagen gezeigt habe, genäht. die sind aber schon in der schultasche verstaut und müssen mit dem fotografieren noch warten.

und für meine neue handtaschen-kamera ein täschchen, um das gute stück zu schützen - gefüttert, gepolstert (vlies) und mit klettverschluss.

so, nun gehe ich noch für ein, zwei stündchen zu meinem neuen großprojekt - ich hoffe, es zum frühlingsanfang im märz zeigen zu können! ich verrate nur: blumenmeer.

lg und schönen arbeitsbeginn an alle, die morgen wie ich nach zwei wochen leider wieder zur arbeit müssen - an alle anderen natürlich auch!

catharina

und auch auf andere farben

als derzeit überall zu sehen, habe ich im moment lust!

oberteil von einem einfachen hängerchen, mit weitem rock, die blumen sind vom geblümten stoff und appliziert.

lg, catharina

hippie-kleid

einfaches hängerchen aus einem alten strickrock von mir - diagonal zugeschnitten.



leider lässt sich meine tochter im moment nicht fotografieren - dabei würde ich so gerne meine neue kamera ausprobieren! aber da kann man nix machen.

schönen feiertag und lg, catharina

Dienstag, 5. Januar 2010

alte und neue schnitte

nähe ich im moment gerne - war in den letzten monaten doch sehr fm-lastig!

kurzes ballonkleid aus cord, nach einem bizzkids-schnitt.

lg, catharina

tunika in rot


aus dem hübschen i***-stoff (den es bei uns leider nicht mehr gibt), kombiniert mit vichy. nach einem schnitt von bizzkids - hinten zum knöpfen, vorne zum binden. einmal ohne stickmaschinen-ratterei, mir war nach "normaler", simpler applikation.

lg, catharina

Montag, 4. Januar 2010

elfen und ballett-kombi

für die tochter einer bekannten, bei uns sind diese themen ja leider schon passé.



komplett aus kuscheligem fleece in ihren lieblingsfarben, die elfen sind appliziert.



schnitt: bea/farbenmix



und wieder einmal eine amelie

lg, catharina

auch meine

frühjahrs-produktion ist angelaufen - eigentlich schon seit einem monat, ich bin ja doch eher ein sommertyp ... aber ich wollte in der weihnachtszeit noch nicht sommersachen zeigen, wo doch alle so beschäftigt waren!


zwei shirts nach einem burda-schnitt - super auch zum drübertragen!

alles gute für 2010 wünsch ich noch allen, bin ja ein bissl spät dran, aber den jahresanfang hab ich ziemlich verschlafen!

lg, catharina